Bananen-Haferflocken-Pancakes

Wie ich diese Bananen-Haferflocken-Pancakes liebe. ❤
Ich würde sagen, durch rumprobieren habe ich ein super Rezept „entwickelt“, damit sie auch schön fluffig werden.

Das Rezept

50 Gramm Haferflocken pürieren oder Haferkleie verwenden
1.5 dl Milch
1 Ei
1 zerdrückte Banane
Etwas Backpulver
15g Bananenproteinpulver
10 Gramm Ahornsirup (bei Bedarf)
Ca 510 kcal

Damit eine homogene Masse entsteht, lasse ich die pürierten Haferflocken (oder die Haferkleie) ca. 30 Minuten in der Milch aufgehen. Dann mische ich alles bis und mit dem Bananenproteinpulver unter. Auch dieses Proteinpulver ist kein Muss, die Pancakes schmecken ebenfalls ohne dieses köstlich. Den Ahornsirop versuche ich auf ein Minimum zu begrenzen, je nach dem lasse ich ihn auch ganz weg. Mit dem Ahornsirup beläuft sich die Portion auf gut 510 kcal, aber glaubt mir, danach seid ihr wirklich satt. 🙂

Enjoy

IMG_1444

2 Kommentare zu „Bananen-Haferflocken-Pancakes

  1. Sehr leckeres Rezept. Ich habe die Pancakes mit Bananenproteinpulver zubereitet und war positiv überrascht von deren Süsse (auch ohne Ahornsirup)! Ich freue mich auf weitere Rezepte von dir

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s